Schöne Technik! | Zack!
14982
post-template-default,single,single-post,postid-14982,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Zack!

Zack!

…das hatte gesessen!

0,1s vor dem Blutbad

0,1s vor dem Blutbad

Freund Ignaz P. betrank sich mit großem Vergnügen live. Das besonders gelangweilte Publikum war schon fast verschwunden, als der Freund der Kunst seinem Trash-Höhepunkt entgegen taumeln wollte: Mit einer selbstgebastelten Mini-Streitaxt sollte ein Huhn geköpft werden. Leider traf der Künstler nicht richtig, das Tier flatterte mit dem Schrecken davon, der Daumen landete im Gras. Glück im Unglück: Er wurde wiedergefunden und konnte im Hafenkrankenhaus angenäht werden.

Das Publikum: begeistert, Vorstellung gelungen!

Wahrheitsgehalt: 10%

Keine Meinungen

Was sagen Sie dazu?